“The answer is love, that’s all I know.”

INTO THE LIGHT

Berlin-based fashion designer, Christine Mayer, has built a fashion career on transforming textiles and breathing new life into old garments.
Christine’s life is interwoven with beauty and creativity. As a fashion designer she is considered a pioneer of upcycling and has made a name for herself worldwide for collections that abolish the boundary between art and fashion. (MAYER. Peace Collection). When it comes to clothing design, Christine’s style is recognisable for its collage aesthetics; where pattern and fabric constantly interrupt each other’s spaces. “Material that has been marked by life” is one of Christine’s biggest inspirations.
She is an innovator of three-dimensional draping with fabric, an art form she has adapted and developed from her studies in classical Japanese drapery.

In 2012, Christine transformed her label MAYER. Peace Collection into INTO THE LIGHT. After 10 years being a part of the fashion industry, her aim was to create a new approach of a collection, which works independently from the seasonal rhythm of the fashion world – which includes products and clothing for a holistic and conscious lifestyle. All creations from INTO THE LIGHT are characterized from high-grade craft and social responsibility and are created with love in Christine’s studio or in small workshops around Berlin.

“Through the love, beauty, and awareness which we lay into our actions, we have the power to transform even substance. We are able to change clothing into light-fibres, which carry the force of transformation in themselves.”

Beside the products, INTO THE LIGHT comprises the Creative Academy with Workshops and Retreats, both live and online in the range of Upcycling & Draping as well as Kundalini Yoga & Meditation.
Christine has been leading creative retreats for years. She wants to encourage her participants to explore their work in a new holistic way, and to open their inner channels to let creativity flow again. She inspires to learn and experience a new way of dealing with textiles. It’s about a conscious opening that moves away from the two-dimensional space, towards a unique three-dimensionality.
The aim of Christine’s teachings is to open up one’s full potential.

Christine is also a Kundalini yoga teacher, trained by Gurmukh in Rishikesh, India and a qualified meditation teacher as well as trained in energetic healing by Mari Nil, Berlin.
Aside from its physical practice, her kundalini yoga tuition focusses on the meditative and healing aspect. Christine’s yoga and meditation classes are a fluid synergy of movement, sound, energy and stillness, and are sustained by the flow of love. Christine takes the participants on a journey to themselves and beyond in a space of unity. The blending of kundalini yoga with the sounds of healing singing bowls and vibrant gong baths makes the sessions into a holistic experience.

 

“Be the change, you wish to see in the world”

INTO THE LIGHT

Die Berliner Modedesignerin Christine Mayer steht für die Transformation von Textilien. Mit ihrer Drapier-Technik haucht sie neues Leben in kostbare antike Materialien oder ausgediente und recycelte Kleidungsstücke. Ihr Leben ist durchwoben von Schönheit und Kreativität.
Als Designerin ist sie Pionierin in Upcycling und Draping und wurde weltweit durch Kollektionen bekannt, welche die Grenze zwischen Kunst und Mode sprengen (MAYER. Peace Collection). Ihr Design ist wiedererkennbar durch die typische Collage-Ästhetik; dort, wo Schnitt und Material immer wieder gegenseitig Räume durchbrechen.
„Materialien, die durch das Leben gekennzeichnet sind“, ist eine von Christines größten Inspirationen. Sie ist Wegbereiterin im dreidimensionalen Arbeiten und Upcycling an der Schneider-Büste, einer Technik, die sie aus ihren Studien in klassischer dreidimensionaler Schnitttechnik entwickelt hat.

Im Jahre 2012 transformierte Christine ihr Label MAYER. Peace Collection in INTO THE LIGHT. Nach zehn Jahren in der Mode ging es der Designerin um einen neuen zeitgemäßen Ansatz einer Kollektion, die völlig unabhängig vom saisonalen Rhythmus der Mode funktioniert. INTO THE LIGHT beinhaltet Kleidungsstücke und Produkte, die einem spirituellen Lebensstil entspringen und geprägt sind von qualitativ hochwertigem Handwerk sowie einem ganzheitlichen Bewusstsein und sozialer Verantwortung. Alle Produkte und Kleidungsstücke von INTO THE LIGHT werden liebevoll in kleinen Schneidereien in Deutschland oder im eigenen Berliner Atelier gefertigt und sind aus recycelten Materialien oder bio-zertifizierten Stoffen (SeaCell, Algen) hergestellt.

“Durch die Liebe, die Schönheit und Achtsamkeit, die wir in unser Tun und Handeln hineinfließen lassen, können wir selbst Materie verändern. Wir können Kleidungsstücke zu Lichtkleidern machen, die wiederum die Kraft der Transformation in sich tragen.”

Neben den Produkten beinhaltet INTO THE LIGHT die Creative Academy mit Workshops und Retreats im Bereich Upcycling & Draping sowie Kundalini Yoga & Meditation, die Christine weltweit sowie in Online Kursen anbietet. Mit dieser Arbeit möchte sie ihre Teilnehmer ermutigen, in ihr volles Potential hinein zu wachsen und die eigene Arbeit aus einer neuen ganzheitlichen Sichtweise zu betrachten. Das dreidimensionale Arbeiten an der Büste sowie die Yoga- und Meditationseinheiten unterstützen das Öffnen von inneren Kanälen, um die Kreativität wieder frei fließen lassen zu können.
Christine inspiriert dazu, einen neuen Umgang mit Textilien zu erfahren und zu erlernen. Es geht um eine bewusste Öffnung, die sich wegbewegt vom zweidimensionalen Raum und hin zu einer einzigartigen Dreidimensionalität.

Christine ist Kundalini Yogalehrerin, ausgebildet von Gurmukh in Rishikesh, Indien sowie eine zertifizierte Meditationslehrerin und ausgebildet in energetischem Heilen von Mari Nil, Berlin.
Ihr Kundalini Yogaunterricht ist neben der körperlichen Praxis fokussiert auf den meditativen und heilenden Aspekt. Christines Yoga- und Meditationsstunden sind ein fließendes Zusammenspiel von Bewegung, Klang, Kraft und Stille und werden getragen durch den Fluss der Liebe. Sie nimmt die Teilnehmer mit auf eine Reise zu sich selbst und darüber hinaus in einen Raum der Einheit. Die Verschmelzung von Kundalini Yoga mit den Klängen heilsamer Klangschalen und kraftvollen Gongbädern macht die Stunden zu einem ganzheitlichen Erlebnis.