Into the light | The Online Shop to unify beauty & awareness



Workshop News Autumn 2018

Dear Creative Friends & Textile Lovers,

Most of the spring- and summer workshops are already fully booked!

Therefore I’m happy to offer two additional draping workshops in Berlin and South of France:

Advanced Japanese Draping Level II from October 3-6, 2018 in Berlin
Creative Summer Retreat II from September 6-13, 2018 at Chateau Marteret, South of France
Registration is now open.

NEW! From June 4-10, 2018 I will teach a Draping Workshop in San Luis Obispo in California. The workshop will be organized by the wonderful Melinda Forbes. We will work in her studio and as well as in her beautiful garden.

A special adventure will be the Creative- and Textile Journey to Nepal in November, where we will be pampered for five days in the most beautiful Ayurveda ressort in the Himalayan mountains, design and produce handmade paper ourselves, visit Nepali artists in their studios and search for textile treasures in small villages of the Kathmandu valley. Register now – there are only few places left.

For any enquires please feel free to contact me.
I’m looking forward to wonderful encounters, creative discoveries and deep experiences!

Warmest yours,
Christine Mayer

CREATIVE NEPAL 2018

IMG_0576

8 days of creativity  discovery  immersion
5 days Ayurveda retreat in a dreamlike resort in the Himalayan mountains

Dear Textile Lovers
In November of this year (2018) I will accompany a small group of textile and handicraft enthusiasts to Nepal, to share my personal vision of this creative and mythical country.

We will explore the old royal cities of Lalitpur and Kathmandu, discover antique and new textiles and wood carvings, learn by taking part in handicraft workshops guided by Nepalese artists, mold our own paper and, as a culmination of the journey, experience a renewal of body, mind and soul in the most beautiful luxury Ayurveda resort in the Himalayan mountains.

The registration for this journey is open until the 31st of January.
Please find a detailed description of the trip here. 

Feel warmly invited and welcome to join us! For inquiries and registration please contact me.

With all my heart
Christine

DSC_1617DSC_1595DSC_1600

8 Tage Kreativität • Entdecken • Eintauchen
5 Tage Ayurveda Retreat im schönsten Resort im Himalaya

Liebe Kreativ-Freunde und Textile-Fans

Ich freue mich sehr, im November diesen Jahres eine Reise nach Nepal anbieten zu können, in der ich meinen persönlichen Blickwinkel dieses kreativen und mystischen Landes teilen möchte. In einer kleinen Gruppe von Textil- und Kunst Liebhabern werden wir in eine andere Welt eintauchen und die kreative Seite Nepals entdecken.

Wir erkunden die beiden alten Königsstädte Lalitpur und Kathmandu, machen uns auf die Suche nach alten und neuen Textilien und Holzschnitzereien, lernen in Workshops traditionelle nepalesische Handwerkstechniken kennen, schöpfen unser eigenes Papier vor den Toren von Kathmandu und erleben als Höhepunkt der Reise eine Erneuerung von Körper, Geist und Seele im für mich schönsten Ayurveda Resort am Fuße des Himalaya.

Anmeldungen für diese Reise sind bis zum 31. Januar möglich. 
Die ausführliche Reisebschreibung finden Sie hier. 

Ich lade Sie herzlich ein, dabei zu sein! Für Anfragen und Anmeldungen bitte kontaktieren Sie mich gerne.
Herzlichst, Christine Mayer

IMG_0612IMG_0808IMG_0583

CREATIVITY & INSPIRATION 2018

AnneSchwalbe_ChristineMayer_Selvedge_1_IMG00030

Liebe Kreativ-Freunde

Ein Neues Jahr steht bevor und die stille Zeit zwischen den Jahren eignet sich besonders gut, um zurück zu blicken, innezuhalten und in Dankbarkeit manch Altes gehen zu lassen.

Ich durfte im vergangenen Jahr einige von Ihnen in Workshops und Retreats begleiten und darin unterstützen, ihren persönlichen kreativen Ausdruck zu finden. Dafür bin ich sehr dankbar.
Eine Hülle zu schaffen, die uns wärmt, schützt und das Gefühl tiefer Geborgenheit schenkt, verbindet uns mit unseren archaischen Wurzeln, denn es wird seit jeher von Menschen getan. Zu spüren, welche Umhüllung die eigene Seele braucht, um Geborgenheit oder Kraft zu empfinden und diese mit den eigenen Händen zu kreieren, ist etwas, das uns sehr tief mit uns selbst verbindet. Wenn dies in den Workshops und Retreats geschieht, ist es jeweils ein großes Geschenk – auch für mich.

Im kommenden Frühjahr werde ich erneut in den USA unterrichten: als Guest Teacher beim Design Outside the Lines Retreat mit Diane Ericson in Ashland, Oregon sowie beim Upcycling & Draping Workshop in Tucson, Arizona. Für beide Workshops gibt es wenige letzte freie Plätze.
Die Highlights im Sommer sind sicherlich die beiden Retreats in Südfrankreich: Upcycling of Vintage Materials in Kooperation mit dem rennomierten britischen Selvedge Magazine im traumhaften Chateau Dumas und Textile, Upcycling & Draping im pittoresken Chateau Marteret, umgeben von 200 Hektar unberührter Natur, einer wahren Oase für Inspiration und Kreativität. Für beide Retreats gibt es noch ein paar freie Plätze.

In den Berliner Frühjahres-Workshops können Sie darüber hinaus die Kunst des Japanischen oder Freien Drapierens erlernen oder für Kurzentschlossene unter Ihnen, in Zürich Ende Januar Upcycling & Draping üben.

Ich freue mich auf viele inspirierende Begegnungen und wünsche Ihnen für das Neue Jahr 2018 Erfüllung, Inspiration und Freude sowie eine Hülle der Liebe, die alles umgibt.

Von Herzen,
Ihre Christine Mayer

AnneSchwalbe_ChristineMayer_Selvedge__MG_9548AnneSchwalbe_ChristineMayer_Selvedge_1_IMG00029AnneSchwalbe_ChristineMayer_Selvedge_2_IMG00017

Dear creative Friends

I hope you had beautiful and joyful festive days. Now these silent days before the new year starts are the perfect time to reminisce, consciously reflect and let go the past year with gratefulness. We can already see the new dawn at the horizon.

In the last year I was allowed to accompany you in workshops and retreats to support you in finding your individual creative expression. I’m very grateful for his.
Creating a textile shell, that warms and protects us, connects us with our archaic roots and is something humans have been doing for centuries always. To develop and create a wrapping for our soul with our own hands, one to feel secure and powerful, connects us deeply with our inner potential and most intimate self. If this happens in a workshop or retreat, it’s always the greatest gift – also for me.

As soon as next spring I will be teaching in the USA again: as guest teacher at Diane Ericson’s Design Outside the Lines Retreat in Ashland, Oregon as well as for the Upcycling & Draping Workshop in Tuscon, Arizona. For both workshops there are some last places available at that point.
The highlights in summer 2018 will surely be two retreats in the south of France: Upcycling  – smart usage of vintage materials, will be held in cooperation with the renowned UK Selvedge magazine.  The perfect locations for these international events  will be again the dreamlike Chateau Dumas and for the Textile & Draping Retreat the picturesque Chateau Marteret, admidst of 200 hectare untouched nature, a true oasis for inspiration and creativity. For both retreats registration has started and we do have a few free vacancies left.
In the spring workshops based in Berlin you can learn the art of Japanese or Free Draping and for all sponteanous among you there is a Upcycling & Draping Workshop in Zürich, Switzerland – end of January.
I look forward to the many inspiring encounters in 2018.
I wish you from the bottom of my heart a year full of inspiration, joy and fulfillment. 
May you be protected by the love that guides your way.

With all my heart,
Christine Mayer

AnneSchwalbe_ChristineMayer_Selvedge_1_IMG00002 (1)AnneSchwalbe_ChristineMayer_Selvedge_IMG_9454AnneSchwalbe_ChristineMayer_Selvedge_IMG_9507

Christine’s work in Selvedge Magazine

October 23, 2017

goose jacket

Years ago people made do and mended out of necessity, but out of this grew a love for darning, hand-stitching, patching and fixing old and worn garments. Today things have changed, and the invaluable skills that our mothers and grandmothers once learned are being lost in a world in which replacing an old or damaged jumper can cost as little as a coffee.

_MG_4367_fertig

While it’s true that we do spend a smaller proportion of our incomes on clothing than we did 50 years ago, we now also consume in huge quantities. Gone are the days our grandparents remember; of saving for months for a new pair of shoes and making do in the meantime.linnen mix jacket

There is hope though, for a more sustainable fashion industry, and there are people out there encouraging new ways (or should we say old ways) of thinking. Christine Mayer is one of them, teaching the art of garment upcycling; the creative reuse of worn and used fabrics. She gives people the opportunity and skills to work with old and loved fabrics and to re-imagine them as brand new garments.

Tilbert-und-Freimut.web Kopie

Her most recent collection has been made entirely from recycled fabric with a lot of love. As she puts it, she wants her clothes to ‘embrace the people who wear them’. What we appear to have lost over time is the attachment to and love for our clothing, and through her work Mayer reminds us of the great tenacity of this connection.

Christine Mayer will lead one of Selvedge’s residential workshops next summer at Chateau Dumas. Click here for more information about her workshop ‘Free Draping: A New Purpose For Vintage Textiles’.

For more on upcycling take a look at our ‘Green’ issue. 

For more on Mayer read our ‘Localisation’ issue.

Creative Material Processing, Berlin Oktober 2017

A wonderful creative weekend is over: we created amazing fabrics, felt and paper objects and had a lot of fun together!

Thanks to all of you for these warm and lovely days. Looking forward seeing you in March 2018 for the Free Draping Workshop!
Christine

Bild 4BildBild 1Bild 16IMG_2529

Exclusive Preview ASHA HOPE Collection in Berlin

ASHA Logo
आशा ASHA bedeutet HOFFNUNG in Nepali und ist das neue Luxury Slow Fashion Mode- und Lifestyle Brand und ein lebendiger Dialog zwischen Dörfern im Himalaya, Kathmandu und Berlin.

आशा ASHA HOPE ist ein moderner und nachhaltiger Weg von weiblicher Kraft und Unabhängigkeit in Nepal; ein Weg, der den Status der nepalesischen Frau in der Gesellschaft verändern kann.
Jedes Stück der आशा ASHA HOPE Kollektion wird mit viel Liebe von Hand in den nepalesischen Bergen für Sie gestrickt und mit einer persönlichen Botschaft der Strickerin geliefert.
आशा ASHA HOPE steht für hochwertige Qualität und avantgardistisches Design, höchsten ethischen Standard und sozialer Verantwortung.
आशा ASHA HOPE fertigt feinste Cardigans, Mäntel, Ponchos und Accessoires für Frauen und Männer aus Cashmere, Yak und Alpaka Wolle; eine Kinder- und Home Kollektion wird folgen.
आशा ASHA HOPE unterstützt die Frauen darin, ihr eigenes Einkommen zu generieren und wird ihnen helfen, ihre Häuser, die durch das verheerende Erdbeben von 2015 zerstört wurden, wieder aufzubauen.

Vor ein paar Wochen kam ich aus Nepal zurück. Dort fertigte ich mit den Frauen eine Musterkollektion und war Gast in ihren Dörfern, nahe der tibetischen Grenze. Diese Reise hat mich tief berührt und verändert.
Die Freude am Einfachen, ihre Gastfreundschaft und bedingungslose Hingabe an das Leben, trotz aller Schwierigkeiten und täglichen Herausforderungen; all dies hat sich tief in mein Herz eingeprägt.

Mit großer Freude möchte ich Ihnen nun in einer exklusiven Preview die ersten Teile von आशा ASHA HOPE präsentieren. Sie können Ihre Lieblingsstücke bestellen und bekommen diese pünktlich zum Herbst nach Hause geliefert. Sie werden speziell für Sie in Nepal produziert. Für Ihre Unterstützung dieses einzigartigen Projektes und um unsere Dankbarkeit zu zeigen, erhalten Sie exklusiv bei diesem Event 25% auf die ersten Teile der  आशा ASHA HOPE Kollektion.

EXCLUSIVE PREVIEW आशा ASHA HOPE
Montag, 1.Mai 2017,  18-21h
Karl-Marx-Allee 81, VH 2.OG (Klingel VIAUX), Berlin-Mitte

Wir bitten um Anmeldung unter: christine@intothelight.de

Wir freuen uns auf Sie!
Herzlichst, Ihre Christine Mayer

1492087156811IMG_5394ASHAHOPE #03 PLAINIMG_5410

KUMAMI in Köpenick

In Köpenick haben wir ein wundervolles japanisches Restaurant entdeckt. Es ist eine Perle, inmitten der Altstadt gelegen: KUMAMI
Der Raum im KUMAMI mutet wie eine Kunstinstallation an und wurde von Kuma, der das Restaurant mit seiner Frau betreibt, entworfen.
Das Essen ist delikat, feinst abgestimmt, ästhetisch und absolut rund in allem. Die Philosophie von KUMAMI ist, den ursprünglichen Geschmack des Lebensmittels zu achten und dies mit Dankbarkeit zu genießen. Das Restaurant hat 8 Plätze und man muss zwei Tage im Voraus reservieren.

Ein Essen bei KUMAMI ist Erlebnis für alle Sinne!

IMG_5321

IMG_5326

KUMAMI
Kietzer Straße 3
12555 Berlin Alt-Köpenick Germany
www.kumamiberlin.com

SELVEDGE Newsletter April 2017

The road to fashion hell is paved with good intentions. In many cases the urge to create something sustainable and beautiful falters and fails – the spirit is willing but the style is weak. Enter Christine Mayer, a designer with the strength to make her philosophy materialise into two collections each year that combine worthy aims with a wonderfully theatrical but unfussy style.
MAYER. Peace Collection represents the fusion of fashion, charity and the enchanting transformation of vintage linens, picked up on Christine’s trips through the bustling flea markets in her native Berlin. Each and every garment is handmade using historic fabrics and haberdashery, and all of the profits benefit various charity projects that have stayed close to Mayer’s heart for many years, supporting underprivileged children in Nepal and India. In Christine’s own words, “Everything we do is about love: everything we give will flow back to us in the end…”

Learn from Christine this summer as she joins us at the beautiful Chateau Dumas. Using a traditional tailors’ dummy and Christine’s dressmaking techniques, inspired by the art of Japanese draping,  she will teach you how to drape, fold and stitch vintage fabrics to create a timeless piece for your wardrobe. Using her liberating technique you’ll discover this way of working has more in common with sculpting than dressmaking. Christine encourages you to bring a collection of vintage fabrics that you love for their special details. Additional fabrics can be purchased at the Sunday  market in the medieval town of St Antonin-Noble-Val…

An embroidered monogram, a decoratively stitched piece of fabric or even an heirloom belt buckle can open a whole new world of possibilities. Working together with Christine, you will create a new garment with this exclusive fashion philosophy. As long as you have a connection to the vintage piece or accessory you are working with, you will step into the world of the MAYER. Peace Collection  with a familiar fabric, and step out with a transformed – and timeless – work of art.  Prices from €1935 Free- Draping, 19-26 August.
FREE- DRAPING, CHIRISTINE MAYER, 19-26 AUGUST

Draping Workshop in Berlin, March 2017

I was overwhelmed by the openness of Christine sharing her draping skills with me/us. She is patient and calm and guided me step by step through the process. I felt looked after so well. Christine was so inspiring. The lunches were a delight and when I left after three days of draping I was sucked into a new world. She had opened my eyes to a complete new way of making clothes and I am very grateful for that. Thank you!!
Bettina

IMG_4113

The Knitting Women of Nepal

Bild 3

Gerade komme ich aus Nepal zurück, wo ich mit Frauen in den Dörfern des Himalaya ganz nah an der Grenze zu Tibet eine exklusive Handstrickkollektion gefertigt habe. Dieses Projekt wird die Frauen darin unterstützen, ihren eigenen Lebensunterhalt zu verdienen, ihre Unabhängigkeit stärken und ihre Häuser, die durch das verheerende Erdbeben im Jahre 2015 zerstört wurden, wieder aufzubauen.
Schon bald werde ich Ihnen die erste Herbst/Winter Kollektion 2017 vorstellen und mehr dazu berichten. In Basel besteht jetzt die einmalige Möglichkeit, Teile vorab zu ordern, die dann exklusiv für Sie in Nepal gestrickt und pünktlich zum Herbst 2017 an Sie ausgeliefert werden.

Initiiert hat das ganze Projekt Marianne Grosspietsch, die vor 25 Jahren die “Shanti Leprahilfe e.V.“, die größte private deutsche Hilforganisation in Nepal, gegründet hat. Mit unermüdlichem Einsatz setzt sie sich für die Schwächsten und Ärmsten der Bevölkerung ein. Spenden für Shanti, das Strickprojekt oder den Wiederaufbau der Häuser können über Shanti Leprahilfe e.V. durchgeführt werden:
IBAN: DE42 4407 0024 0177 7713 00
BIC (SWIFT): DEUTDEDB440
Bitte genau angeben, für was die Spende eingesetzt werden soll (z.B. Strickprojekt, Häuseraufbau oder Shanti).

Mich hat Nepal zutiefst berührt und verändert. Die Schönheit im Einfachen, das bewusste Leben im Moment,  das bedingungslose Engagement der vielen Helfer, die Lebensfreude und Zufriedenheit der Menschen, die mich aufgenommen haben, als wäre ich eins mit ihnen, hat sich tief in mein Herz eingeprägt. Ich spüre die Wahrhaftigkeit in ihrer Gegenwart und bin zurück gekommen mit einer Mission: dieses Projekt und die Botschaften der Frauen in die Welt zu bringen.

Ganz neu im Onlineshop gibt es jetzt schon wunderschöne antike und neue Malas aus verschiedenen buddhistischen und hinduistischen Tempeln in Nepal!Ich wünsche Ihnen einen strahlenden Frühlingsbeginn!

Von Herzen,
Ihre Christine Mayer

BildBild 2Bild 6Bild 7

Creative Retreat in Santa Barbara, USA

Voller Inspiration kam ich zurück vom Creative Retreat in einem ehemaligen Kloster in Santa Barbara, das ich zusammen mit der Textil Künstlerin Diane Ericson Anfang Februar 2017 gegeben habe. Die insgesamt 22 Teilnehmerinnen entwarfen und fertigten wunderbare kreative Unikate, entstanden aus recycelten Materialien, bestickten Unikaten oder aus bemalten und bedruckten Stoffen.

Es war eine wunderbare Erfahrung, in diesem kreativen Spirit die Kunst des Drapierens und Redesign vermitteln zu dürfen!
Danke an alle Teilnehmer und an Diane!

Bild IMG_0320 IMG_0310 IMG_0294 IMG_0266

NEU: RAW FOOD Workshop in Berlin

Bild 5Bild 4Bild 8

Ein zentrales Element der Essener Lehre ist neben den Meditationen eine lebendige Rohkost-Ernährung.
Rohe, unverfälschte Nahrung heilt nicht nur unseren Körper, sie heilt auch unsere Seele und klärt unseren Geist.
Die Schwingung dieser ursprünglichen lebendigen Nahrung bringt uns in Kontakt mit unserer eigenen reinen Seelen Schwingung und lässt uns leicht und lebendig fühlen.
Wir erhalten deutlich mehr Energie und Lebenskraft.
Die Nahrung wird frisch zubereitet und nur bis max. 40 Grad erwärmt oder getrocknet, damit wertvolle Enzyme und Vitalstoffe komplett erhalten bleiben.

In diesem Workshop lernen wir u.a. die Zubereitung von frischem Rohkostbrot aus gesprosstem Dinkel, köstlichen Aufstrichen, Salaten und einer rohen Schokotarte.

Der Workshop findet am 21. Februar von 18-22h in Berlin-Zehlendorf statt.
Kosten (inkl. aller Zutaten): 75€
Teilnehmerzahl max.7 Personen
Anmeldung und Info: Christine@intothelight.de

Retreat in Südfrankreich

Eine traumhafte Woche verbrachten wir im Oktober im Süden Frankreichs, am Fusse der Pyrenäen im Kreativ Retreat in Le Serrot.
Danke an alle Teilnehmer für diese kreative sinnliche Herbstwoche!

img_9730img_9700img_9717

img_9733img_9729img_9734

img_9716img_9711img_9721

img_9697img_9702img_9718

NEU: Kochkurse mit Christine Mayer in Berlin

Bild 8

Diese Koch-Workshop Reihe widmet sich in einer ganzheitlichen Form dem Thema vegane Ernährung und Rawfood und vereint dabei seelische, geistige und körperliche Prinzipien. Jeder Workshop steht symbolisch unter dem Thema eines Engels, dessen Qualitäten und Energien dem Essen Inspiration geben.

Wir beginnen den Nachmittag mit einer geführten Meditation, in der wir uns selbst mit dem Licht des Engels verbinden und die Zutaten für unser Essen damit segnen. Anschließend kreieren wir gemeinsam ein Soulfood Menü mit veganen und RAW Speisen. Das anschließende Essen wird Körper und Seele gleichermaßen mit viel Liebe und Freude nähren.

Termine:
Erzengel Chamuel Workshop am Sonntag, 10. Juli, 15 – 20h
Erzengel Sandalphon Workshop am Sonntag, 28. August, 16 – 21h
Erzengel Bariel Workshop am Sonntag, 18. September, 16 – 21h

Ausgleich: 90€ inkl. Essen & Getränke (Bio), Rezepte
Teilnehmerzahl max. 7 Personen
Der Workshop findet in Berlin-Zehlendorf statt

Anmeldung: christine@intothelight.de